Hufschmiedebedarf

Als Hufschmied ist es äußerst wichtig, Werkzeuge von guter Qualität zu nutzen. Sie liegen besser in der Hand und sind langlebiger als billiger Hufschmiedebedarf. Es gibt Schmiedebedarfshandel, die wirklich gutes Hufschmiedewerkzeug führen. Am Anfang benötigt man recht wenige Werkzeuge. Wichtig für den Hufschmiedebedarf sind auf jeden Fall: ein Hufmesser, eine Raspel und vor allen Dingen Handschuhe. Auch eine Hufschneidezange und ein Messerschärfer darf in ihren Requisiten nicht fehlen. Ein Hufständer würde die Arbeit erleichtern, ist aber am Anfang auch ohne möglich. Vor allen Dingen sollten sie darauf achten, dass er einen breiten und stabilen Fuß hat.

Das könnte dich auch interessieren...

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden ...

Erstellt: 28.01.2015

Das richtige Outfit beginnt mit der richtigen Frisur! Egal ob für Date, Feier oder Alltag: ... mehr

Reiterferien erfolgreich präsentieren

Reiterferien erfolgreich präsentieren ...

Erstellt: 14.08.2014

Es ist ein Erlebnis der besonderen Art: als Anfänger die ersten Erfahrungen im Sattel samm ... mehr

Sommerzeit ist Ferienzeit!

Sommerzeit ist Ferienzeit! ...

Erstellt: 06.06.2014

Was liegt für viele Reiter da näher, als einen Urlaub auf dem Pferderücken zu buchen? Den ... mehr