Magenprobleme bei Pferden

Magenprobleme bei Pferden

Magenprobleme, Magengeschwüre und Gastritis werden in der Regel durch Stress verursacht. Auch spielt die Fütterung und die Haltung eine wichtige Rolle bei Magenproblemen. Des Weiteren sind auch z. Bsp. Krankheiten, Medikamente oder Rangordnungskämpfe Risikofaktoren, die Magenprobleme auslösen können. Auch wenn äußerlich keine Symptome sichtbar sind, sollte man bei ersten Krankheitsanzeichen unbedingt reagieren, da sonst ein Magenproblem ganz schnell zu einem Magengeschwür werden kann. Als erstes sollte man dann die oben genannten Risikofaktoren abschalten, und natürlich die Therapie des behandelten Tierarztes. Eine eindeutige Diagnose über Magenprobleme kann allerdings nur durch eine Magenspiegelung getroffen werden.

Das könnte dich auch interessieren...

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden ...

Erstellt: 28.01.2015

Das richtige Outfit beginnt mit der richtigen Frisur! Egal ob für Date, Feier oder Alltag: ... mehr

Reiterferien erfolgreich präsentieren

Reiterferien erfolgreich präsentieren ...

Erstellt: 14.08.2014

Es ist ein Erlebnis der besonderen Art: als Anfänger die ersten Erfahrungen im Sattel samm ... mehr

Sommerzeit ist Ferienzeit!

Sommerzeit ist Ferienzeit! ...

Erstellt: 06.06.2014

Was liegt für viele Reiter da näher, als einen Urlaub auf dem Pferderücken zu buchen? Den ... mehr