Neue Erkenntnisse im Kampf gegen OCD

Zum Zufüttern für JungpferdeEine unabhängige Studie mit dem Gesundheitsdienst für Tiere (Deventer) hat gezeigt, dass es möglich ist, das Risiko von OCD durch Zufütterung einer Nahrungsergänzung um den Faktor 4 zu verringern. Diese wissenschaftlich erwiesene Wirkung durch die Fütterung eines besonderen Mineralkomplexes - speziell für Fohlen im ersten Lebensjahr - hat Pavo im Podo®Care umgesetzt und ist exklusiv bei Pavo erhältlich.

Speziell für junge Pferde 

Pavo Podo®Care wurde speziell für Fohlen, Jährlinge und Zweijährige entwickelt. Es unterstützt den Knochenstoffwechsel und verringert damit das Risiko für OC/OCD. Das Geheimnis liegt im richtigen Verhältnis von Kalzium, Magnesium und Phosphor, sowie in der speziellen Form, in der die Mineralstoffe verfügbar sind. Auch für Pavo Podo®Care gilt die Geld-Zurück-Garantie, zudem verlost Pavo drei Freisprünge einer namenhaften Hengststation im Wert von je 1500,- Euro! Infos unter http://www.pavo-futter.de/ 

Pavo Pferdefutter

Das könnte dich auch interessieren...

Neu! Pavo SpeediBeet – Zuckerrübenschnitzel mit kurzer Einweichzeit

Neu! Pavo SpeediBeet – Zuckerrübenschnitzel mit ku ...

Erstellt: 22.11.2013

Pavo SpeediBeet besteht aus hochwertigen Rohfasern, die eine gesunde Darmfunktion optimal ... mehr

Trainieren mit dem Herzfrequenzmessgerät - PAVO

Trainieren mit dem Herzfrequenzmessgerät - PAVO ...

Erstellt: 29.08.2013

Der Futtermittelhersteller PAVO hat ein Projekt gestartet, um die allgemeine Fitness besti ... mehr

Pavo in Balance

Pavo in Balance ...

Erstellt: 23.07.2013

Hat Ihr Pferd das richtige Gewicht? Die richtige Fütterung eines Pferdes ist nicht imme ... mehr