Pferdehaftpflichtversicherung Vergleich - hier vergleichen

Versicherungen rund ums Pferd und Reiter: Wir haben zur Pferdehaftpflicht bis zu 260 Tarife auf dem deutschen Versicherungsmarkt verglichen. Sie erhalten hier nur die besten Tarife rund ums Pferd:

,Pferdehaftpflichtversicherung
© Boscolo / PIXELIO
© Jasy / PIXELIO,

Die Privathaftpflichtversicherung sichert die Halter der meisten zahmen Haustiere gegen die Kosten von Schäden ab, die ihre Schützlinge verursachen. Ausdrücklich ausgenommen sind hier Pferde. Daher sollten sich Pferdehalter mit einer Pferdehaftpflichtversicherung absichern. Zum Hintergrund: Wenn ein Pferd Personen- oder Sachschäden verursacht, haftet generell der Halter, und zwar mit seinem ganzen Vermögen und Einkommen. Die Kosten aus Schadenersatzansprüchen sind in ihrer Höhe nicht vorhersehbar. Betreffen sie die Reparatur oder den Ersatz von Gegenständen und Einrichtungen, so kann das schon schwindelerregende Dimensionen annehmen. Werden Menschen verletzt, sind die finanziellen Folgen oft noch wesentlich größer. Arzt- und Krankenhausrechnungen, Verdienstausfälle und Schmerzensgeld, eventuelle lebenslange Renten für Geschädigte oder Hinterbliebene, für all diese Dinge muss derjenige aufkommen, der die Aufsicht über das Pferd hat!

Dabei ist es zunächst unerheblich, ob diese Schäden beim Ausritt, der Weidehaltung oder anderen Aktivitäten des Pferdes oder mit dem Tier entstehen. Allein die Haltung stellt aufgrund der Ausmaße und des Bewegungsdrangs der Pferde eine potentielle Gefahr dar, weswegen für den Gesetzgeber grundsätzlich eine Gefährdungshaftung vorliegt. Darum ist es für ihn nicht von Relevanz, ob dem Tierhalter ein Verschulden zu unterstellen ist oder nicht. Lediglich das eigene Verschulden oder das Mitverschulden einer verletzten Person oder des Geschädigten können die Schadenersatzansprüche teilweise oder ganz ausschließen.
Pferdehaftpflichtversicherung Vergleich - vergleichen lohnt sich Aufgrund dieser Umstände sollte das Thema für jeden Pferdehalter eine immense Wichtigkeit besitzen. Die Verfügung über eine Pferdehaftpflichtversicherung scheint unentbehrlich. Die Grundfragen, die sich neben anderen im Zusammenhang stellen, lauten wie folgt:

  • Was leistet die Pferdehaftpflichtversicherung?
  • Wer ist versichert?
  • Welche Schäden sind versichert?
  • Wann ist der Versicherungsschutz in Frage gestellt?
  • Wo gilt die Pferdehaftpflichtversicherung?
Der Markt gibt viele Antworten, weswegen sich der Vergleich im Hinblick auf ein Paket mit möglichst hohem Leistungsumfang zu einem günstigen Preis empfiehlt.,
PferdehalterhaftpflichtPferdelebensversicherungReiterunfallversicherung
Pferde OP VersicherungPferdekrankenversicherungPferdetransportversicherung

Das könnte dich auch interessieren...

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden ...

Erstellt: 28.01.2015

Das richtige Outfit beginnt mit der richtigen Frisur! Egal ob für Date, Feier oder Alltag: ... mehr

Reiterferien erfolgreich präsentieren

Reiterferien erfolgreich präsentieren ...

Erstellt: 14.08.2014

Es ist ein Erlebnis der besonderen Art: als Anfänger die ersten Erfahrungen im Sattel samm ... mehr

Sommerzeit ist Ferienzeit!

Sommerzeit ist Ferienzeit! ...

Erstellt: 06.06.2014

Was liegt für viele Reiter da näher, als einen Urlaub auf dem Pferderücken zu buchen? Den ... mehr