Pulskontrolle beim Pferd

Pulskontrolle beim Pferd

Der Puls eines Pferdes sagt Ihnen einiges über seinen Gesundheitszustand aus.
Um sich bei der Pulskontrolle eines Pferdes richtig sicher zu sein, ist es von Vorteil, im Vorfeld mehrmals bei einem gesunden Pferd den Puls zu fühlen. Dann können Sie sich sicher sein, im Notfall den Puls sicher und schnell zu finden.
Im Ruhezustand haben die Pferde einen Pulsschlag von 30 – 40 Schlägen in der Minute, ist das Pferd in Belastung kann der Puls auch auf bis zu 120 Schlägen in der Minute hochgehen. 200 Schläge in der Minute ist der Maximalwert eines Pferdes. Wenn Sie den Pulsschlag messen, zählen Sie 20 Sekunden lang die Schläge und multiplizieren diesen Wert mit drei.
Sie können den Puls direkt am Herzen (mit einem Stethoskop) abhören, dies ist am besten eine Handbreit hinter dem Ellenbogen möglich. Am Vorderbein oberhalb der Fessel und seitlich an der Schweifrübe können sie den Pulsschlag mit der Hand fühlen. Ein Alarmzeichen ist es immer, wenn ihr Pferd einen sehr schwachen und unregelmäßigen Puls hat. Tipp: Stallapotheke

Das könnte dich auch interessieren...

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden ...

Erstellt: 28.01.2015

Das richtige Outfit beginnt mit der richtigen Frisur! Egal ob für Date, Feier oder Alltag: ... mehr

Reiterferien erfolgreich präsentieren

Reiterferien erfolgreich präsentieren ...

Erstellt: 14.08.2014

Es ist ein Erlebnis der besonderen Art: als Anfänger die ersten Erfahrungen im Sattel samm ... mehr

Sommerzeit ist Ferienzeit!

Sommerzeit ist Ferienzeit! ...

Erstellt: 06.06.2014

Was liegt für viele Reiter da näher, als einen Urlaub auf dem Pferderücken zu buchen? Den ... mehr