Spitzenpferd bringt 35.000 Euro - Hannoveraner Verband

Ein Celler Landbeschäler ist Vater des Spitzenpferdes der Verdener Sommerauktion 2008: Don Frederico. Mit 35.000 Euro dominierte sein Sohn Dio Domingo die Kollektion. Der Dunkelbraune, der mit Körperelastik und phänomenalen Grundgangarten überzeugte, geht zur weiteren Ausbildung nach Nordrhein-Westfalen. Gezogen wurde Dio Domingo aus einer Rotspon/ Galvano Mutter von August Struß, Elze. Spitzenpferd der Springpferdekollektion wurde Skywalker v. Stakkato/Espri (Z.: Manfred Gerlad, Ahnsbeck) mit 26.000 Euro. Er bezieht eine Box in Bayern. 108 Hannoveraner Reitpferde erhielten für durchschnittlich 12.712,96 Euro den Zuschlag. 49 davon gehen in den Export, zehn davon allein in die USA, gefolgt mit neun für Großbritannien. 16 Nationen sicherten sich in Verden Nachwuchssportler.

 

Das könnte dich auch interessieren...

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden ...

Erstellt: 28.01.2015

Das richtige Outfit beginnt mit der richtigen Frisur! Egal ob für Date, Feier oder Alltag: ... mehr

Reiterferien erfolgreich präsentieren

Reiterferien erfolgreich präsentieren ...

Erstellt: 14.08.2014

Es ist ein Erlebnis der besonderen Art: als Anfänger die ersten Erfahrungen im Sattel samm ... mehr

Sommerzeit ist Ferienzeit!

Sommerzeit ist Ferienzeit! ...

Erstellt: 06.06.2014

Was liegt für viele Reiter da näher, als einen Urlaub auf dem Pferderücken zu buchen? Den ... mehr