Verletzungen – wenn viel Blut fließt

Verletzungen – wenn viel Blut fließt


Jeder Pferdebesitzer sollte in der Lage sein, eine korrekte Wundversorgung vorzunehmen, auch wenn bei Pferden die Verletzungen auf den ersten Blick oftmals schlimmer aussehen, als sie es im Enddefekt dann sind. Oftmals stellt sich hinterher heraus, dass die Verletzung gar nicht so schwer ist, wie es im ersten Moment den Anschein hat. Auf jeden Fall ist es aber wichtig, das Sie als Pferdebesitzer richtig reagieren und alle Wunden ernst nehmen. Eine stark blutende Wunde sollte auf jeden Fall von einem Tierarzt untersucht werden. Er muss die Entscheidung treffen, ob die Wunde genäht oder nur die Blutung gestillt werden muss. Eine Blutung kann immer zu einer Infektion führen, wenn die Wunde nicht richtig versorgt wird. Verliert ein ausgewachsenes Pferd 1 Liter Blut, sieht es im Stall sofort wie in einem Schlachthaus aus – obwohl das Pferd wegen dem Blutverlust nicht in größerer Gefahr schwebt. Die Situation wird erst bei einem Verlust von 10 Liter Blut für das Pferd gefährlich. Da Blut stark färbt, sieht es immer mehr aus als es ist. Einen guten Überblick über die verlorene Menge können Sie sich verschaffen, wenn Sie die Möglichkeit haben das Blut aufzufangen. Verliert ihr Pferd viel Blut, ist auch der Kreislauf in Gefahr. Versuchen Sie, das Pferd warm zu halten und nicht der prallen Sonne auszusetzen. Eine Stallapotheke sollte in jedem Stall vorrätig sein. Damit können Sie dann auch bis der Tierarzt kommt 1. Hilfe leisten, evtl. mit einem Druckverband oder einer Sterilen Kompresse. Tipp: Stallapotheke

Das könnte dich auch interessieren...

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden ...

Erstellt: 28.01.2015

Das richtige Outfit beginnt mit der richtigen Frisur! Egal ob für Date, Feier oder Alltag: ... mehr

Reiterferien erfolgreich präsentieren

Reiterferien erfolgreich präsentieren ...

Erstellt: 14.08.2014

Es ist ein Erlebnis der besonderen Art: als Anfänger die ersten Erfahrungen im Sattel samm ... mehr

Sommerzeit ist Ferienzeit!

Sommerzeit ist Ferienzeit! ...

Erstellt: 06.06.2014

Was liegt für viele Reiter da näher, als einen Urlaub auf dem Pferderücken zu buchen? Den ... mehr