"Zauberlehrling" galoppierte über die Autobahn

Ein dreijähriger Wallach büxte aus der Tür seines Anhängers aus. Das Pferd galoppierte drei Kilometer über die Autobahn in Richtung Dortmund. Das Ganze ereignete sich, als der Besitzer Rast machte, um sein Tier zu versorgen. Der Wallach stieg durch die vordere Tür aus, rannte über den Parkplatz und dann auf die Autobahn.

Dieses wurde von der Gegenfahrbahn durch einen Beamten der Autobahnpolizei beobachtet. Der Wallach legte ca. 3 Kilometer auf der Autobahn zurück, bevor er durch einen zufällig vor Ort befindlichen 39-jährigen Schmied eingefangen werden konnte. Zu einem Verkehrsunfall kam es glücklicherweise nicht. Das Pferd verletzte sich jedoch bei seinem Ausflug leicht. Es konnte anschließend wieder in den Transportanhänger verladen werden und wurde zu einem Tierarzt gebracht. Die Richtungsfahrbahn Dortmund musste für ca. 30 Minuten, die Richtungsfahrbahn Hannover für ca. 15 Minuten gesperrt werden. In Richtung Dortmund kam es zu einem Rückstau von ca. 6 Kilometern, in Richtung Hannover von ca. 2 Kilometern Länge.

Das könnte dich auch interessieren...

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden ...

Erstellt: 28.01.2015

Das richtige Outfit beginnt mit der richtigen Frisur! Egal ob für Date, Feier oder Alltag: ... mehr

Reiterferien erfolgreich präsentieren

Reiterferien erfolgreich präsentieren ...

Erstellt: 14.08.2014

Es ist ein Erlebnis der besonderen Art: als Anfänger die ersten Erfahrungen im Sattel samm ... mehr

Sommerzeit ist Ferienzeit!

Sommerzeit ist Ferienzeit! ...

Erstellt: 06.06.2014

Was liegt für viele Reiter da näher, als einen Urlaub auf dem Pferderücken zu buchen? Den ... mehr