Zusatzfutter für Pferde: Biotin

Hafer und Heu, Silage und Stroh sind das Grundfutter für Pferde. Der Handel bietet jedoch darüber hinaus Zusatzfutter für Pferde an – vom Muschelextrakt aus Neuseeland bis zum Ingwerpulver. Wir von Pferde.de haben die einzelnen Futterergänzungsmittel unter die Lupe genommen. Diesmal: Biotin.

Ungefähr fünf Prozent aller Hufprobleme entstehen, weil den betroffenen Pferden Biotin fehlt. Wissenschaftlich ist es jedoch nicht bewiesen, dass durch das Füttern von Biotin Hufe schneller und besser wachsen. Bei Pferden mit spröden und rissigen Hufhorn sowie Hufspalten und – rissen kann durch eine kontinuierliche Gabe von Biotin allerdings eine Besserung erzielt werden. Diese Pferde sollten 3 Milligramm Biotin pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag erhalten. Ein 500 Kilogramm schweres Pferd erhält also 15 Milligramm am Tag.
(Quelle: Pferdefütterung, Helmut Meyer, Manfred Coenen, Parey Verlag, S.203)

Das könnte dich auch interessieren...

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden ...

Erstellt: 28.01.2015

Das richtige Outfit beginnt mit der richtigen Frisur! Egal ob für Date, Feier oder Alltag: ... mehr

Reiterferien erfolgreich präsentieren

Reiterferien erfolgreich präsentieren ...

Erstellt: 14.08.2014

Es ist ein Erlebnis der besonderen Art: als Anfänger die ersten Erfahrungen im Sattel samm ... mehr

Sommerzeit ist Ferienzeit!

Sommerzeit ist Ferienzeit! ...

Erstellt: 06.06.2014

Was liegt für viele Reiter da näher, als einen Urlaub auf dem Pferderücken zu buchen? Den ... mehr