Beisteller zur Verfügung

Anzeigen ID: #11161273

Anbieter

  • D-52066 Aachen
Anzeige weiterempfehlen
  • Anzeige drucken
  • Anzeige beanstanden

Merkmale

Geschlecht

Stute

Züchter

Pferd von privat

Beschreibung

Haflinger


Hallo zusammen.

Hier biete ich im Auftrag zwei Pferde zur Verfügung an. Es handelt sich um zwei Stuten, eine Traberin und eine Haflingermixstute.

Nun zu dem Besonderen dieser Anzeige.
Da die Besitzerin für eine unbestimmte Zeit in Kur muss, ist sie nicht fähig sich um die beiden gründlich zu kümmern. Sie ist lediglich einen Tag in der Woche zuhause und kann dann die Pferde versorgen.
Sie möchte den Pferden aber was besseres bieten, sie aber nicht verkaufen. Beide sollen an eine Stelle weitergegeben werden, wo sich um die beiden gut gesorgt wird und die Besitzerin einmal die Woche vorbei schauen kann.
Das ganze soll so vertraglich geregelt werden, als wären es Pferde, die zu Verfügung gestellt werden.
Es geht um einen schönen Platz, wo die Kosten für die Unterbringung von dem Vertragspartner übernommen werden sollen, man könnte da auch absprechen, dass man sich die Kosten teilt.
Die Tierarztkosten würde die Besitzerin tragen, da die eine Stute vlt öfters in ärztlicher Behandlung wäre (deswegen Beisteller, aber dazu unten mehr).
Schmied würde man sich auch teilen, da beide vorne Eisen haben.


Weiter zu den Pferden.

Einmal das Sorgenkind die Traberstute. Sie hatte einen Unfall in der Stallgasse und stand danach eine lange Zeit in der Klinik, da sie einen Haarriss im Röhrbein hatte. Nun wird sie langsam wieder antrainiert, ist aber zur Zeit auf keinen Fall reitbar! Wenn man sie langsam antrainiert und regelmäßig das Training macht, kann man bald kleinere Schrittausritte planen. Jedoch kommt noch dazu, dass sie nicht einfach unter dem Sattel und sehr sensibel ist. Das haben Traber ja schon mal gerne. Da sollte also eher von dem Traum sie zu reiten abgesehen werden.
Spaziergänge, Bodenarbeit und laufen lassen sind mit Beinschutz durchaus möglich, jedoch ohne Springstangen. Bodenstangen sind schon möglich.
Bei allem ist sie dann auch sehr kooperativ und so brav, das Kinder mit ihr Übungen durchführen können.

Die Ponystute ist hingegen voll reitbar !
Einziges Manko, sie ist nichts für Anfänger.
Wenn man die Anfänger an die Longe nimmt, ist es machbar, aber frei sehr schwierig. Sie war vorher in einer Reitschule und hat dort die Reihe nach Kinder und Erwachsene Anfänger in den Sand gesetzt und wurde dann aussortiert.

Sie legt schon mal gerne ein paar Bockeinlagen ein, weswegen man Sattelfest sein sollte.
Springen tut sie sehr gerne und springt derzeit auf einem L-Niveau. Das klappt übrigens auch mit Sattelfesten Kindern.

Vielleicht finden wir ja das Unmögliche für die beiden Stuten, um der Besitzerin ihren Aufenthalt in der Kur zu erleichtern. Wie lange die Kur geht weiß man nicht. Nach dem Start werden es mindestens 6 Wochen werden und dann kommt es auf ihren Gesundheitszustand an. Der Vertrag wäre unbefristet.

Freue mich auf eure Nachrichten.

Weitere Angaben: Beistellpferd,Freizeit,Großpferd,Kleinpferd,Pony,Springen,Traber.

Beisteller zur Verfügung

Weitere Pferdeanzeigen des Anbieters Alle Pferdeanzeigen des Anbieters