Traumhafte Stute als beisteller oder Therapiepferd

500 € FP

Anzeigen ID: #11147683

Anbieter

  • D-89150 Laichingen
Anzeige weiterempfehlen
  • Anzeige drucken
  • Anzeige beanstanden

Merkmale

Alter

20 Jahr(e)

Geschlecht

Stute

Stockmaß

165 cm

Rasse
Farbe

Brauner

Weitere Merkmale

als Therapiepferd geeignet, verladefromm, Platz vor Preis, Schutzvertrag, Inkl. Zubehör

Züchter

Pferd von privat

Beschreibung

Ich versuche hier meine Stute so gut wie möglich zu beschreiben, nehme mir Zeit und Gedanken zusammen, um Missverständnisse und Zeitverschwendung wegen irr-Interesse zu verhindern. Ich habe sie vor fast 8 Jahren gekauft, weil die Besitzerin keine Zeit mehr hatte und sie sich in einem Reitverein die Beine in den Bauch gestanden hat. Über diese ganze Zeit, bis heute, haben wir Kontakt gehalten. Warum? Weil larissa ein Pferd ist was man so schnell nicht vergisst. Und sie das Stütchen genau so liebt wie ich, bis heute. Nun ist Larissa 20 Jahre alt, seit 3 Jahren nicht mehr unter dem Sattel und glückliche Rentnerin. Aufgrund des Rücken‘s und fesseln soll sie nicht mehr geritten werden. Denn das würde ihr unbeschreibliche Schmerzen bereiten. Sie steht seit 3 Jahren in einer gemischten Herde, Koppelhaltung. Und kommt mit jeder Witterung hier auf der Schwäbischen Alb gut klar. Im Winter braucht sie nun doch langsam eine Decke, im Frühjahr Hilfe beim Fellwechsel. Aber sonst macht ihr die Natur gar nichts. Larissa ist 1,65m groß, hat keine Eisen, hatte unter meinem Besitz noch nie Spat, Huffäule, Rehe oder Kolik. Hat keine Futterallergie oder Irritationen. Sie scheuert sich nirgends oder auch sonst irgendetwas derartiges. Mein kleiner Traum in Braun ist eine Seele von einem Pferd. Sie bringt zwar die Explosivität eines Vollblutes mit (Doch, sie ist auch als Kinderpferd geeignet, bitte weiterlesen) aber steht auch lammfromm da, wenn sie die Dringlichkeit erkennt. Ihre Sensibilität auf Menschen mit Einschränkung oder Kinder ist überwältigend. So das ich sie getrost in die Hände von den Kindern von Freunden (eines davon im elektrischen Rollstuhl) übergeben konnte, ohne mir Gedanken zu machen, das es Tränen geben könnte. Leider verändert sich das Leben stetig und nicht immer zum besseren. Damit mein Baby hier nicht zum Leidtragenden wird, möchte ich rechtzeitig die reißleine ziehen, und sie in die Hände von Menschen geben, die sie genau so lieben wie ich. Und sich um ihr körperliches und seelisches wohl kümmern können. Da das mit einem Rentner nicht immer einfach ist, möchte ich stetigen Kontakt halten und erkläre mich bereit, in Notlagen bei dem Tierarzt finanziell zu unterstützen. Ich weiß wie schnell es geht, das das Pferd stürzt, sich Pferde prügeln, irgendwo eine Schraube aus einem Balken ragt oder sonst etwas was zu Verletzungen führen kann. Ich liebe dieses Pferd über alles. Und mein schlechtes Gewissen ihr gegenüber ist so groß, das ich finanziell unter die Arme greifen würde, bevor auch die neuen Menschen über einen Verkauf nachdenken müssen. Ich sehe Larissa in einer Familie, bei älteren Menschen die nicht mehr reiten, oder sogar eine Organisation für behinderte Menschen (hier würde ich sogar eine kleine monatliche Patenschaft machen, um beim Unterhalt zu helfen) In jedem Fall, ich freue mich über Zuschriften. Mit AUSFÜHRLICHEM vorstellen. Wer seid ihr, wo wohnt ihr, wie würde sie stehen. Ich verkaufe sie nicht hoplahop und nicht an schulbetriebe, Händler, Zirkus und co.

Traumhafte Stute als beisteller oder Therapiepferd

weitere Pferdeanzeigen alle Pferdeanzeigen