Wo ist Tiny? (Pferd, Pony, Reitbeteiligung, reiten, Tinker, Kaltblut)

Anzeigen ID: #11124702

Anbieter

  • D-56727 Mayen
Anzeige weiterempfehlen
  • Anzeige drucken
  • Anzeige beanstanden

Merkmale

Alter

11 Jahr(e)

Rasse
Eignung
Ausbildung

Roh

Farbe

Rappe

Züchter

Pferd von privat

Beschreibung

Hallo ihr Lieben!
Ich suche Tiny!
Tiny müsste jetzt Ca. 11 Jahre alt sein. Er ist ein wunderschöner Kaltblutmix, Rappe mit Blesse.
Letzter Standort bis November/Dezember 2017 war 56729 Luxem (56729 Monreal)
Ich habe vor ein paar Jahren ein Ehepaar kennengelernt, mit denen ich mich schnell angefreundet habe. Als dann ein Reitpferd gesucht wurde, habe ich Tiny dort hin vermittelt, ich kannte Tiny schon länger und habe ihn vorher schon kennen und lieben gelernt. Ich vertraute auf die Aussage "all unsere Pferde bleiben bei uns", außerdem sollte ich ihn weiter arbeiten.
Leider kann man den Menschen nur bis vor die Stirn schauen. Ich wurde immer wieder in die Eheprobleme und die psychischen Probleme reingezogen, alles wurde auf meinem Rücken ausgetragen, für alles wurde ich schuldig gemacht auch wenn es Beweise gab, dass es nicht so ist. Ich war quasi der Prügelknabe für deren Probleme, manipuliert, belogen und verletzt, das waren leider richtige Psychopathenspielchen.
Tiny war nur noch ein Druckmittel, dass ich alles mit mir machen lasse ("...sonst wird er verkauft...")
Irgendwann konnte ich nicht mehr und bin dort weg. Doch dann fing es erst richtig an. Sätze wie "geh lieber dicke Schwänze lutschen, was anderes kannst du sowieso nicht" oder "Am besten fährst du dich gegen einen Baum, dich vermisst eh keiner" waren keine Seltenheit und mir wurde sogar vorgeworfen mich an den Pferden vergangen zu haben, Zäune zerschnitten zu haben uvm. Zeitweise wurde ich manipulativ bedroht. Das alles wurde auch zur Anzeige gebracht, sämtliche Beweise kann ich vorlegen falls es der Person wichtig wäre, bei der Tiny nun ist.
Später wurden provokativ Bilder gepostet von dem Pferd mit einem Mädel und in einem anderen Stall, zudem bekam ich zu hören "Wir werden dir niemals sagen wo das Pferd jetzt ist, damit du ihn niemals wieder siehst"
Warum ich das hier öffentlich mache?
Es war tatsächlich nur eine kurze Zusammenfassung. Aber zum einen lasse ich mich von solchen Menschen nicht weiter kaputtmachen und zum anderen versteht man vielleicht besser warum es mir so wichtig ist, zu wissen wie es dem Pferd geht.
Ich stand zwischen zwei Stühlen, habe es nicht mehr ausgehalten und das Pferd, welches ich im Vertrauen dort hin vermittelt habe, bei diesen Menschen seinem Schicksal überlassen müssen. Zudem denke ich, dass der jetzigen Besitzerin nicht ganz die Wahrheit erzählt wurde.
Weiteres immer gerne per PN.
Ich möchte das Pferd nicht zurück haben, wäre mir auch gar nicht
Möglich. Auch möchte ich der jetzigen Besitzerin nichts Böses.
Aber ich würde so gerne wissen wo er ist und ob es ihm gut geht.

Weitere Pferdeanzeigen des Anbieters Alle Pferdeanzeigen des Anbieters