Pflegebeteiligung und / oder (später auch mal) Reitbeteiligung mal anders"

Anzeigen ID: #11132282

Anbieter

  • D-91522 Ansbach
Anzeige weiterempfehlen
  • Anzeige drucken
  • Anzeige beanstanden

Merkmale

Alter

14 Jahr(e)

Geschlecht

Stute

Stockmaß

160 cm

Beschreibung

Willst Du gerne mit einem Pferd zu tun haben? Oder fehlt Dir vielleicht auch einfach der Umgang damit, weil das letzte Mal in einem Pferdestall gewesen sein / im Sattel schon länger her ist?
Wenn es Dir grundsätzlich um den Kontakt zu einem Pferd geht, Du liebevoll mit ihm umgehen willst und reines Reiten bei Dir nicht im Vordergrund steht, dann könnten wir gut zu einander passen.

Meine Stute ist leider nicht einfach, durch eine unschöne Lebensvorgeschichte, und leider nicht für "gleich drauf setzen und losreiten" gemacht, aber ich arbeite schon länger intensiv mit ihr an Vertrauen und einer guten Pferd-Mensch-Beziehung auf prima pferdegerechte Weise.
Sie ist ne ganz liebe und ich bin mir sicher, es gibt Menschen, die auch solchen Pferden gerne eine Chance geben, um mit und von ihnen viel zu lernen.

Es ist auch kein Problem, wenn Du noch nicht all zu viel Erfahrung mit Pferden hast und Unterstützung brauchst.
Ich schätze es in unserem Fall auch für besser ein, erst mal eine Pflegebeteiligung an meiner Stute zu haben, gerade wenn Dir die Sicherheit im Umgang mit Pferden fehlt. Späteres Reiten ist aber nicht ausgeschlossen, wenn Du sie mal mehr kennst / besser einschätzen kannst und sie sich mit Dir sicherer fühlt.
Und wie gesagt, fehlt Dir die Routine im Umgang mit Pferden, melde Dich trotzdem ruhig ohne zu zögern, ich beschäftige mich gerne mit Dir und meiner Stute, so lange Du mich dabei brauchst :)

Eine pferdefreundliche Arbeitsweise steht bei uns im Vordergrund, viel vom Boden aus arbeiten, auf druckfreier Horsemanship-Basis, sowie wunderbare Freiarbeit.
Spazieren gehen gehört auch zu unserem Programm.
Geritten wird bei uns mit weitestgehend englischer Ausrüstung.

Supertollen Reitstall-Luxus kann ich nicht bieten, aber dafür absolut keinen Standard in Sachen Pferdetraining :)

Ich kann 1-2 mal die Woche (bezogen auf die Zeit, wo ich mit dabei sein kann), aber dauerhaft kannst Du sehr gerne öfter kommen.
Wie gesagt, es ist mir sehr wichtig Dich & meine Stute anfangs mit zu begleiten, da ich lieber intensiv in eine tolle Basis zw. euch investiere und dafür danach anhaltend effektiv eine Unterstützung zur weiteren guten Ausbildung für sie habe ;)

Übrigens, ich will damit nicht das große Geld machen", aber umsonst kann ich es leider auch nicht anbieten. Wir werden uns sicher einig, weil s mir mehr wert ist, wenn beide was davon haben - Du ein Pferd zum trainieren + als tierischen Partner schätzen,
und ich jemanden, der liebevoll mit meinem Pferd umgeht.
Mithilfe im Stall geht nur bedingt, da wir in Vollpension stehen, aber ein Paddock oder eine Koppel gibt es bestimmt auch mal abzumisten ;)

Meine Stute (übrigens 14 Jahre, 1,60 m) steht 15 km südlich von 91522 Ansbach.

Näheres per PN, freu mich auf Nachrichten :)

Und übrigens, meine Stute hat auch eine junge, sensible Pferdefreundin (8 Jahre, 1,63 m). Nach leider einem ausschließlichen Kranken-Jahr 2017, ist sie erst wieder im Aufbau, und eine Pflegebeteiligung wäre auch bei ihr möglich. Sie ist charakterlich total lieb und einfach vom Menschen unversaut , da von Beginn an bei uns und durch uns ausgebildet. Nur körperlich ist sie eben nicht so auf der Höhe und evtl. auch nicht mehr reitbar, zumindest aktuell leider auf keinen Fall.

Wenn Du also erst mal einen Einstieg mit einem ruhigeren pferdischen Partner, aber durchaus auch nicht ohne ;), möchtest, mache ich euch auch gerne mal bekannt :)

Oder am idealsten für uns, Du hast eine Freundin/Schwester ... / einen Freund/Bruder ..., die / der auch gerne mit Pferden zu tun hat, dann wären unsere Mädels natürlich gleich immer zusammen auf einmal bewegt und sinnvoll gearbeitet, da freuen sie sich und wir uns sowieso!

Weitere Reitbeteiligung des Anbieters Alle Reitbeteiligung des Anbieters